KLIMEX


Direkt zum Seiteninhalt

TWD Anolyth® beseitigt Legionellen

chlorfreies Wasser


Anolyth
® wird in einem speziell entwickelten Verfahren per Membran-Elektrolyse aus Wasser selbst und aus natürlichen Wasserinhaltsstoffen hergestellt. Dabei werden die natürlichen Bestandteile des Wassers nur so aktiviert, dass die im Wasser vorhandenen natürlichen Kräfte in Aktion treten können. Anolyth® hat daher trotz seiner stark desinfizierenden Wirkung keinen Einfluss auf die Wasserqualität (Geruch, Geschmack, Farbe etc).

Anolyth® ist für die Entkeimung von Trinkwasser zugelassen.
Es wird in geringer Menge mittels einer Dosiervorrichtung in die Trinkwasserleitung eingespeist.

Durch das
Anolyth® werden die im behandelten Wasser frei lebenden, planktonischen Mikroorganismen abgetötet. Die Lebensfunktionen von Bakterien, Pilzen, Viren und Protozoen sowie deren Dauerformen (darunter: Salmonellen, Legionellen, E.Coli, koliforme Keime, Fäkalstreptokokken, Pseudomas) werden im Wasser und auf der Oberfläche von Wasser führenden Rohren und Armaturen unterbunden.
Das kann die Entwicklung von
Biofilmen in Installationssystemen verhindern bzw. die Rückbildung bei bereits vorhandenen Biofilmen infolge von Dauereinwirkungen beeinflussen.

Nach dem Abklingen seiner keimtötenden Wirkung liegt
Anolyth® wieder in seinem Ausgangszustand vor (Wasser und natürliche Wasserinhaltsstoffe).


Einsatzbeispiele:

  • Abtötung von Krankheitserregern bei Klima- und Luftbefeuchtungsanlagen
  • Desinfektion von Kreislaufwasser in Kühltürmen, Autowaschanlagen etc.
  • Entkeimung von Abfüllanlagen und aufzufüllenden Behältnissen (Flaschen, Dosen etc.)
  • Behandlung von Abwasser (Getränke-Industrie)
  • Vermeiden von Farben (organisch) in Abwässern (Textil- und Papierindustrie)
  • Reduzierung des CSB-Wertes (Papierbleichung etc.)
  • Mehrmalige Nutzung der meisten Brauwässer durch Rückführung
  • Behandlung von Gülle, Sterilisation von Getreide- und Futtersilos, Desinfektion von Maschinen (Landwirtschaft etc.)
  • Schwimmbad-Desinfektion (zur Verhinderung von Haut- und Augenreizungen)
  • Desinfektion von sanitären Anlagen
  • Aufbereitung von Trinkwasser bei kommunalen / kantonalen Wasserversorgern.










Untermenü


"Heute ist der , es ist " | info@klimex.net

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü