KLIMEX


Direkt zum Seiteninhalt

Verfahren

Wassertechnik

Das galvanische Wasserbehandlungssystem zum Schutz gegen Kalk

Das galvanische Verfahren (ION Scale-Buster®) verhindert Kalkablagerungen sowie Korrosionserscheinungen in Trink- und Prozesswasserleitungen und löst die Ionen-Austauscher ab.

Das patentierte ION Scale-Buster®-System setzt an der Kristallstruktur des Kalks an.
Ohne chemische Zusätze und Salze werden die Kristallnadeln in neutrale, nicht haftende Kalkkugeln verwandelt.

Der ION Scale-Buster® ist äusserlich ein Messingzylinder, der dem jeweiligen Bedürfnis entsprechend in unterschiedlichen Grössen zur Verfügung steht. Das Gerät wird in die Wasserzuleitung eingeschraubt bzw. eingeflanscht. In seinem Inneren befindet sich eine hochreine Zinkanode, der Verwirbelungskörper aus Kunststoff vor- und nachgeschaltet sind.

Zink und Messing sind unterschiedlich edle Metalle. In Verbindung mit Wasser baut sich zwischen beiden eine Potenzialspannung von bis zu einem Volt auf. In der Folge werden ständig geringste Mengen an Zink in den Wasserstrom abgegeben - mit mehreren positiven Effekten:

  • An Stelle der Rohrwand korrodiert gezielt die Zinkanode des ION Scale-Buster®.
  • Das Zink begünstigt den Zusammenschluss von z.B. nadelförmigen Kalkstrukturen im Wasser zu weniger, aber bis zu 15-fach grösseren Kalkpartikeln, die aufgrund ihrer Grösse von der Strömung leichter mitgerissen werden und nicht mehr zum Anhaften neigen.


Beim Einbau des ION Scale-Buster® in bereits verkrustete Systeme kann ausserdem ein Sanierungseffekt beobachtet werden:

  • Nach der Montage des galvanischen Systems kommen keine neuen Ablagerungen zu den bereits bestehenden hinzu. Dadurch können alte Inkrustationen bei entsprechendem Wasserdurchsatz abgetragen werden.
  • Die mitgeschwemmten, vergrösserten Kristalle fördern den Abtrag von Rost und Kalkablagerungen. Nach einiger Zeit bildet sich als Gleichgewichtszustand eine gewünschte, dünne Schutzschicht aus Kalk an den Innenrohrflächen aus, welche Korrosion verhindert.
  • Zusätzlich beugt der ION Scale-Buster® nach dem Opferanoden-Prinzip auch aktiv Korrosion und Lochfrass vor.


Die Opferanode ist das einzige Verschleissteil des Systems.

Sie hält in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren zwischen fünf und sechs Jahren. Die Verwirbelungselemente sorgen durch die von ihnen erzeugte Strömung während dieser Zeit für eine Selbstreinigung des ION Scale-Buster®.

Einmal installiert, fallen für das galvanische System keine weiteren Kosten an:

Keine Wartung, kein Strom, keine Chemikalien oder andere Betriebsmittel


"Heute ist der , es ist " | info@klimex.net

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü